Julia Leuenberger

 

 

Dernière participation aux ateliers ouverts
2022

 

Techniques

  • Peinture

 

contact


 

julia.leuenberger@icloud.com

 

    Présentation

    Ich arbeite und male mit Ölfarben . Ich sammle Bildmaterial aus Theater und Film, wie auch aus den Medien und dem privaten Fundus. Die Motive werden in neue Konstellationen wie in einen neuen Kontext gesetzt. Somit entsteht eine Art gemalte Collage. Mich interessieren  Geschichten hinter den einzelnen Motiven und was Momente über das Ganze aussagen. 
    Der Fokus  in den letzten zwei Jahren  hat sich auf die Reduktion der Farbe gesetzt. Wie beeinflusst eine Farbe das Motiv und den weiteren Prozess? Die aktuellen Arbeiten sind in Schwarz- Weiss.
    Je travaille et peins avec des peintures à l’huile. Je collectionne des images du théâtre et du cinéma, ainsi que des médias et des collections privées. Les motifs sont placés dans de nouvelles constellations comme dans un nouveau contexte. Cela crée une sorte de collage. Je m’intéresse aux histoires derrière les motifs individuels et à ce que les moments disent de l’ensemble.
    Au cours des deux dernières années, l’accent a été mis sur la réduction de la couleur. Comment une couleur influence-t-elle le motif et la suite du processus ? Les œuvres actuelles sont en noir et blanc.

     

    Parcours

    1977 in Berlin geboren
    1980 Umzug nach Basel
    Besuch der Kunstgewerbeschule in Basel und der Gestaltungsschule FARBMÜHLE in Luzern
    Reisen durch Japan und die USA
    Diverse Kleinproduktionen wie Comics und Schallplattencover unter dem Namen Kleingebäck
    2001 Geburt meines Sohnes
    2004 Erlernen meiner beruflichen Tätigkeit
    2008 Beginn der Malerei
    2019 Bezug des Ateliers in der Fabrik Culture in Hégenheim